Share

10:0 gegen San Marino

Marko Pjaca (20.), Mario Mandzukic (24., 36., 38.), Darijo Srna (25.), Ivan Perisic (40.), Ivan Rakitic (50.) und Nikola Kalinic (59., 73., 84.) erzielten die Treffer für die Karierten.

Bundesligaprofi Andrej Kramaric von 1899 Hoffenheim wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt, Leverkusens Tin Jedvaj erlebte die 90 Minuten von der Bank aus.

Kroatien trifft in Frankreich in Gruppe D auf die Türkei (12. Juni), Tschechien (17. Juni) und Titelverteidiger Spanien (21. Juni).

Article source: http://www.rp-online.de/sport/fussball/em/andere-teams/100-gegen-san-marino-kroatien-schiesst-sich-fuer-em-warm-aid-1.6023392