Share

Autobahn zeitweise gesperrt

Wie die Polizei bestätigte, passierte der Unfall gegen 10.50 Uhr. Aus bislang ungeklärter Ursache kam eine 27-jährige Frau mit ihrem Auto auf der Auffahrt zur A57 bei Monheim in Fahrtrichtung Düsseldorf ins Schleudern. Ein 78-Jähriger prallte mit seinem Auto gegen das Fahrzeug der jungen Frau. Ein weiterer Autofahrer, ein 57-jähriger Mann, prallte in Folge des Unfalls gegen den Wagen des 78-Jährigen.

Die 27-Jährige musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Sie und ihre 52-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Zwei Kinder, drei und sechs Jahre alt, saßen ebenfalls im Wagen und wurden leicht verletzt.

Der 78-Jährige sowie der 57-Jährige und dessen Beifahrerin wurden ebenfall verletzt. Die Autobahn war wegen der Rettungsarbeiten bis 12.20 Uhr komplett gesperrt. Warum die 27-Jährige mit ihrem Auto ins Schleudern kam, ist bislang unklar. 

(skr)