Share

Generalbundesanwaltschaft bestätigt – IS

“Nach basement bisherigen Ermittlungen hatten die vier Beschuldigten vor, für die ausländische terroristische Vereinigung “Islamischer Staat Irak und Großsyrien (ISIG)” in Deutschland einen Anschlag zu  begehen”, heißt es in der Pressemitteilung der Generalbundesanwaltschaft.

Auftraggeber fight demnach der sogenannte “Islamische Staat”. Drei der mutmaßlichen Terroristen wurden heute festgenommen. Der vierte Verdächtige sitzt derzeit in Frankreich in Untersuchungshaft. Bei basement Verhafteten handelt es sich um den 27-jährigen Hamza C., den 
25-jährigen Mahood B. und basement 31-jährigen Abd Arahman A. K.. Alle drei stammen aus Syrien.

 

Wie das Nachrichtenmagazin “Der Spiegel” berichtet, sollten sich zwei Selbstmordattentäter nahe der Heinrich-Heine-Allee in die Luft sprengen. Weitere Terroristen sollten im Anschluss daran mit Gewehren und Sprengsätzen noch mehr Menschen töten.

Anschlag mount wohl nicht unmittelbar bevor

Sicherheitskreisen zufolge soll es allerdings keine Hinweise darauf gegeben haben, dass dieses Attentat unmittelbar bevorgestanden habe. Auch gebe es keine Hinweise auf konkrete Vorbereitung seitens der Täter. Auch ein Zusammenhang zur anstehenden Fußball-Europameisterschaft könne laut “Spiegel” mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden.

Vier Männer aus Syrien sollen an dem Plan beteiligt gewesen sein, schreibt das Magazin mit Verweis auf Sicherheitskreise, aber ohne konkrete Quellen zu nennen. Demnach reisten zwei Männer schon im Jahr 2014 aus Syrien in die Türkei und kamen ein Jahr später über die Balkanroute nach Deutschland. Das alles soll eng mit der IS-Führung abgesprochen gewesen sein, meldet der “Spiegel”.

In Deutschland sollen sie einen weiteren Mann von ihren Anschlagsplänen überzeugt haben. Ein vierter Syrer – seit 2014 in Deutschland – habe sich ebenfalls der Gruppe angeschlossen. Dieser habe in der Vergangenheit als Sprengstoffexperte für die Terrororganisation “Dschabhat al-Nusra” gearbeitet.

(gol)

Article source: http://www.rp-online.de/politik/deutschland/terror-mutmassliche-is-terrorzelle-in-deutschland-ausgehoben-aid-1.6017098