Share

Handball-WM – Livestream-Aussetzer ärgert Handball

Die Übertragung des Auftaktspiels der DHB-Auswahl per Livestream im Internet hat für zwischenzeitlichen Ärger bei den deutschen Handball-Fans gesorgt. Denn nach den ersten Spielminuten, um etwa 17:50 Uhr beim Stand von 1:1, war vorerst Schluss mit der Übertragung auf der Internetseite des Sponsors DKB. Statt des Spiels zeigte der Bildschirm: “Dieser Livestream ist zu Ende. Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit”. Kurz darauf folgt die Botschaft “Dieses Video ist nicht verfügbar”.

Die Bildschirme blieben bis zur 23. Minute und zum 11:7 schwarz. Anschließend ließ sich die Partie wieder im Stream verfolgen. Grund für den Ausfall war laut Angaben des Sponsors DKB eine Unterbrechung des Livestreams durch den Rechtevergeber BeIn.

“Der Grund für den vorübergehenden Ausfall des Livestreams waren nach unseren bisherigen Informationen keine Serverprobleme und auch nicht die großen Zugriffszahlen von über 500.000 Fans, sondern eine Unterbrechung durch den Rechteinhaber”, sagte ein Sprecher des Unternehmens dem SID: “Wir gehen aber davon aus, alle weiteren Spiele ohne Zwischenfälle übertragen zu können. Wir sind noch in der Recherche und im intensiven Austausch mit dem Rechteinhaber darüber, wie es zu der Unterbrechung kommen konnte.”

DHB-Präsident Andreas Michelmann sagte: “Ohne die DKB hätten die Zuschauer die ganze WM über einen schwarzen Bildschirm gesehen. Die Verantwortlichen müssen nun klären, woran es lag.”

In den sozialen Medien machten die Fans nach dem Aussetzer dennoch ihrem Ärger Luft.

WM nicht im Free-TV

Im Free-TV ist die Handball-WM nicht live zu sehen. Die Rechte für den deutschen Markt besitzt der Handball-Sponsor DKB. Die Bank stellt Angaben einen Livestream bereit, “ohne dabei jedoch das Rahmenprogramm klassischer TV-Berichterstattungen zu kopieren”.

Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft sowie maximal vier weitere Spiele werden von den Handball-Experten Markus Götz und Uwe Semrau live kommentiert. Ein Studio oder Team vor Ort wird es nach Angaben der DKB nicht geben. Die Handball-Weltmeisterschaft ist am Mittwoch gestartet und läuft bis zum 29. Januar.

(ems/sid/dpa)

Article source: http://www.rp-online.de/sport/handball/wm/handball-wm-2017-livestream-aussetzer-aergert-handball-fans-aid-1.6532173