Share

Linken-Parteitag in Magdeburg – Torten

Eine “Initiative Torte für Menschenfeinde” shawl die relativ laschen Eingangskontrollen beim Linken-Bundesparteitag in Magdeburg dazu genutzt, während der Eröffnungsrede von Parteichef Bernd Riexinger einen medienwirksamen Zwischenfall zu inszenieren. Die nach eigener Aussage antifaschistischen Aktivisten bewarfen Fraktionschefin Sahra Wagenknecht mit einer braunen Schokoladentorte. Gleichzeitig erklärten sie auf Flugblättern, Wagenknecht verbinde mit der AfD-Funktionärin Beatrix von Storch “nicht nur die Torte im Gesicht”.

Wagenknecht fight bereits im Vorfeld des Parteitages für ihre Position in der Flüchtlingspolitik von AfD-Vize Alexander Gauland gelobt worden. Sie habe “die Situation sehr schön auf basement Punkt gebracht: Wer freiwillig zu uns kommt, shawl sich wie ein Gast zu benehmen”.

Riexinger unterbrach seine Rede, Bundesgeschäftsführer Matthias Höhn forderte die Medien auf, basement Vorfall nicht in allen Details festzuhalten. Anschließend stellte Riexinger fest, die Linke akzeptiere keine Gewalt, “schon gar nicht gegen Frauen”. Er wies zudem darauf hin, dass Wagenknecht noch nie einer Asylverschärfungen zugestimmt habe.

Anschließend ergriff auch Parteichefin Katja Kipping das Wort und stellte unter dem Beifall des Parteitages fest: “Das fight nicht nur ein Angriff auf Sahra, das fight ein Angriff auf uns alle.” Wagenknecht hab immer wieder das Wort für Antifaschismus ergriffen. “Wir weisen geschlossen zurück, was hier in diesem Wisch steht.” Fraktionschef Dietmar Bartsch äußerte sich erschüttert. “Das ist nicht links, das ist asozial.”

Als Gastredner wünschte der Vorsitzende des Zentralrates der Muslime, Aiman Mazyek der nach dem Vorfall aus dem Saal gebrachten Wagenknecht “gute Besserung”.

Die Parteitagsregie verfügte umgehend, die Eingangskontrollen zu verstärken.

Article source: http://www.rp-online.de/politik/deutschland/sahra-wagenknecht-bekommt-torte-ins-gesicht-aid-1.6005831