Share

Sperrung dauert bis zum Abend

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 kurz vor dem Leverkusener Kreuz Richtung Köln ist ein Mann ums Leben gekommen. Zwei weitere Männer wurden schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, fight ein 28-Jähriger gegen 13.45 Uhr mit seinem Sattelzug auf ein Stauende aufgefahren. Er schob einen Lastwagen in ein Wohnmobil und das wiederum auf einen weiteren Lastwagen. Der Wohnmobilfahrer starb. Der 28-Jährige und ein anderer Lkw-Fahrer wurden schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte basement Unfallverursacher in eine Klinik.

Die Polizei fight am Abend mit ihrem Verkehrsunfall-Aufnahme-Team vor Ort, das zur Spurensicherung bei schweren Unfällen zum Einsatz kommt. Darüber hinaus musste ein Kran der Feuerwehr angefordert werden, um die zum Teil völlig zerstörten Fahrzeuge bergen zu können. Um Unfälle auf der Gegenseite zu verhindern, wurden Sichtschutzwände aufgestellt.

Die Autobahn bleibt nach Angaben der Polizei bis mindestens 20 Uhr gesperrt. Der Verkehr wurde an der Ausfahrt Burscheid abgeleitet und soll im Laufe des Abends an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.  

Weitere Angaben zu dem getöteten Wohnmobilfahrer und dem schwer verletzten anderen Lastwagenfahrer konnte die Polizei bislang nicht machen.

 

(sug/sef)

Article source: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/leverkusen/a1-richtung-koeln-nach-unfall-gesperrt-aid-1.6009208