Share

Südring in Düsseldorf

Der Unfall geschah gegen drei Uhr auf dem Südring in Fahrtrichtung stadteinwärts in Höhe des Batteriewegs. Das Auto war mit mehreren Personen besetzt. Wer gefahren war, steht noch nicht fest. Da der Fahrer möglicherweise vom Unfallort geflüchtet sein konnte, wurde ein Hubschrauber zur Sucher eingesetzt, wie die Polizei mitteilte.

Der Fahrer war aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. Er fuhr gegen einen Baum. Sein Wagen wurde massiv beschädigt. Zwei Personen kamen verletzt ins Krankenhaus. “Es wurden mehrere Blutproben entnommen”, sagte ein Polizeisprecher.