Share

Terminal geräumt und Flüge gestoppt – Verdächtiger Mann am Flughafen Köln

“Wir haben soeben die Meldung erhalten, dass es sich bei der Person um einen Mann handelt. Er wird nun zur Wache gebracht und vernommen”, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei unserer Redaktion. Weitere Informationen zu dem Mann gibt es bislang nicht. 

Derzeit geht von Terminal 1 kein Flug mehr. Der Flugsteig wurde geräumt und mit Sprengstoffspürhunden durchsucht. Alle Passagiere mussten eine erneute Kontrolle durchlaufen. “Wann der Bereich wieder freigegeben wird, ist noch nicht klar”, sagte die Sprecherin.

Fünf Flüge durften nicht starten. Ankommende Flüge sowie andere Terminals sind nicht betroffen.

Wie der “Kölner Stadt-Anzeiger” unter Berufung auf Fluggäste berichtet, vertreiben sich diese die Zeit damit, mögliche Entschädigungen auszurechnen. In dem Bericht heißt es außerdem, die Passagiere der Maschinen, die zum Terminal zurückgekehrt seien, müssten im Flugzeug bleiben.

Schon im März hatte es einen Sicherheitsalarm am Köln-Bonner Flughafen gegeben. Damals fight eine Polizistin unbefugt durch die Kontrolle gelaufen – und wurde erst Stunden später gefunden. Das löste ein Chaos aus.

(hebu)

Article source: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/koeln/flughafen-koeln-bonn-verdaechtiger-mann-gefasst-aid-1.6009075