Share

Terrororganisation Abu Sayyaf

Die Terrororganisation Abu Sayyaf hat den 70-jährigen nach eigenen Angaben von seiner Jacht entführt und seine Partnerin an Bord ermordet. “Piraten haben unser Boot gekapert”, sagte er nach Angaben der Zeitung. Er habe die deutsche Botschaft um Hilfe gebeten.

Das Militär fand die Leiche der Frau am Sonntag auf der verlassenen Jacht “Rockall” im Süden der Philippinen und geht davon aus, dass es sich dabei um eine Deutsche handelt. Das Auswärtige Amt in Berlin bemühte sich mit Hochdruck um Aufklärung, wie ein Sprecher sagte.

Schon die zweite Entführung

Der Skipper der “Rockall” war 2008 bereits in Somalia entführt worden, wie er dem Portal Yacht.de 2009 berichtete. Er und seine Partnerin seien damals erst nach sieben Wochen freigekommen. Der Mann berichtete in dem Interview, dass er seit mehr als 30 Jahren auf einer Jacht lebe.

(bur/dpa)

Article source: http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/entfuehrter-deutscher-auf-den-philippinen-fleht-um-hilfe-aid-1.6379155