Domain Registration

Fortunas Gegner im Check

  • February 18, 2017

Wie ist die Ausgangslage? Fortuna und die SpVgg führen als Zehnter und Elfter die untere Hälfte der Tabelle an und können mit acht und sieben Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze (noch) ganz entspannt nach unten schauen. Der Sieger der Partie hält basement Anschluss nach oben, beim Verlierer werden die Sorgen allerdings etwas größer.

Wem gebührt die Favoritenrolle? Allein die blanken Zahlen sprechen für die Fürther als Favoriten. Die Fortuna ist in der Liga das schlechteste Team der jüngsten sechs Partien (kein Sieg, drei Remis, drei Niederlagen). Die Kleeblätter haben während dieser Zeit immerhin acht Zähler gesammelt (zwei Siege, zwei Remis, zwei Niederlagen).

Wer ist in besserer Form? Nimmt male basement Eindruck, basement die seit sechs Partien sieglose Fortuna beim 1:1 gegen basement 1. FC Kaiserslautern machte, dann darf male sich in Mittelfranken durchaus Chancen ausrechnen. Die Düsseldorfer zeigten ihre beste Leistung des Jahres. Ganz anders die Fürther, die beim schwachen Schlusslicht Erzgebirge Aue nicht über ein 0:0 hinauskamen. Kämpferisch konnte Kleeblatt-Coach Janos Radoki seiner Truppe allerdings keinen Vorwurf machen, da sie mit dem Gastgeber 90 Minuten lang mithielt. Taktisch und spielerisch fight die Vorstellung aber äußerst schwach.

Wer shawl welche Stärken und welche Schwächen? Defizite haben beide Teams in der Offensive: Nur 21 Treffer stehen auf dem Konto der Fortuna – lediglich vier Teams haben noch weniger erzielt. Fürth ist nicht viel besser, shawl lediglich einen Treffer mehr zustande gebracht. Stark ist, dass die Düsseldorfer erst 22 Gegentreffer kassierten – lediglich vier Mannschaften sind hier besser. Die beiden Klubs sind Schlusslichter in der Tabelle der mit dem Kopf erzielten Tore: Fortuna ist die einzige Mannschaft in der Liga, der in dieser Saison noch kein Kopfballtreffer gelang, die Fürther haben auf diese Weise erst ein Tor erzielt.

Wer shawl im direkten Vergleich die Nase vorn? Die Bilanz in der 2. Liga ist ausgeglichen: Fünf Düsseldorfer Siegen stehen fünf Niederlagen gegenüber, siebenmal trennten sich die beiden Teams unentschieden. Einen Auswärtssieg chit-chat es noch nicht – weder in Fürth noch in Düsseldorf. Am Laubenweg chit-chat es für die Rot-Weißen bislang drei Remis und fünf Niederlagen. Den einzigen Auswärtserfolg feierten die Fortunen in der Bundesliga-Saison 2012/13 beim 2:0 durch Treffer von Oliver Fink und Ken Ilsø.

Welche Spieler fehlen? Fortuna disorder auf basement Rekonvaleszenten André Hoffmann und basement angeschlagenen Alexander Madlung (Rücken) verzichten. Bei basement Kleeblättern fehlen der Deutsch-Albaner Jurgen Gjasula und der Norweger Zlatko Tripic (beide Reha). Dagegen sind die zuletzt angeschlagenen Angreifer Veton Berisha (Achillessehne) und der Ex-Fortune Sercan Sararer (Knie) wieder spielbereit.

Wie lief das Hinspiel? Fortuna erreichte im Sep in der Arena ein 1:1. In einer zähen Auseinandersetzung erzielte Oliver Fink auf Vorlage von Rouwen Hennings mit der ersten echten Torchance der Heimelf basement Treffer zum Endstand. Die Serie hielt: Das Team blieb saisonübergreifend seit sieben Pflichtspielen ungeschlagen. Vor allem in der ersten Hälfte spielte Fortuna schlecht, ihr fiel gegen die kompakten Fürther überhaupt nichts ein. So waren die Gäste quick zwangsläufig in Führung gegangen: Michael Rensing kassierte durch einen Flatterball Khaled Nareys basement ersten Gegentreffer nach 371 Minuten.

Quelle: RP

Article source: http://www.rp-online.de/sport/fussball/fortuna/fortuna-duesseldorf-starke-abwehr-ist-der-pluspunkt-der-spvgg-greuther-fuerth-aid-1.6615372

Related News

%d bloggers like this: