Domain Registration

Leverkusen schlägt Köln 2:0 – Am Ende wird es hitzig! Rhein

  • April 10, 2016

Das Spiel in der Ticker-Nachlese:

19.31 Uhr: Dadurch geht quick ein bisschen unter, dass Leverkusen durch basement vierten Sieg in Folge wieder mitten im Rennen um die Champions League ist. Platz vier mit 48 Punkten, nur ein Zähler hinter der Hertha. Köln disorder nach der vierten Heimpleite in Folge dagegen wieder nach unten schauen.

19.28 Uhr: Lange Zeit ist es ein faires Derby, doch kurz vor Schluss brennen noch ein paar Sicherungen durch. Nach einem rüden Foul an Mehmedi kommt es zur Rudelbildung am Kölner Strafraum. Bittencourt sieht für sein grobes Foulspiel glatt Rot, Wendell kassiert die zweite Gelbe für einen Schubser und fliegt ebenfalls.

90+8. Minute: Kurz darauf ist dann Schluss! Was für eine Hektik hier nochmal!

90+6. Minute: Rudelbildung! Nach einem rüden Foul an Mehmedi wird geschubst und gedrängelt, alle Mann mit drin. Kölns Bittencourt sieht Rot, Gelb-Rot für Leverkusens Wendell!

90+4. Minute: Freistoß nochmal, für Leverkusen. Und basement zwirbelt Calhanoglu sensationell aufs Tor! Der Ball springt vom Pfosten an basement Kopf von Horn und von dort details Aus!

90. Minute: Oha, fünf Minuten Nachspielzeit. Für was eigentlich?

89. Minute: Köln bekommt basement Ball einfach nicht im Tor unter! Wendell verlängert unglücklich auf Mladenovic, doch bevor der einschießen kann, grätscht Jedvaj basement Ball noch details Aus. Köln scheitert in der zweiten Halbzeit an sich selbst.

86. Minute: Leno mausert sich zum Spieler des Spiel! Der junge Hartel, eben eingewechselt, hält bombardment aus 18 Metern drauf und zwingt Leverkusens Schlussmann zu einer spektakulären Parade.

85. Minute: Köln steht vor der vierten Heimpleite in Folge, Leverkusen dagegen vor dem vierten Sieg in Serie. Das wäre Platz vier für Bayer!

81. Minute: Fast die Entscheidung! Leverkusen kontert glott über die linke Seite, Calhanoglu legt quer auf Kießling, der basement Ball aus halbrechter Position knapp links daneben schiebt. Horn hatte da auch noch seine Finger im Spiel.

77. Minute: Jetzt mal etwas Platz für Köln gegen aufgerückte Gäste. Jedvaj stoppt Mladenovic, die Fans wollen Freistoß, Schiri Gräfe gibt ihn nicht. Dem “Effzeh” läuft langsam die Zeit davon.

73. Minute: Köln will basement Anschlusstreffer, kaum noch Entlastung für Leverkusen. Bei der Werkself kommt jetzt Aranguiz für Chicharito.

68. Minute: Nächste Doppel-Chance für Köln! Bittencourt dribbelt durch die Abwehr, scheitert dann aber am glänzenden Leno. Der Ball ist aber noch heiß, Hector schlägt die Flanke auf Zoller, dessen Direktabnahme zischt knapp rechts unten vorbei!

Article source: http://www.focus.de/sport/fussball/bundesliga1/bundesliga-koeln-leverkusen-im-live-ticker_id_5424558.html

Related News

%d bloggers like this: